Spaghetti Bolognese

Zutaten:



500 g Spaghetti aus Hartweizen

100 g Sojahack

1 EL OlivenölZwiebel½ Paprika

1 Knoblauchzehe

250 ml Gemüsebrühe

3 EL Tomatenmark

2 EL Sojacuisine

1 EL Petersilie

Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli

Kräuter nach Belieben

Zubereitung:



Spaghetti in reichlich kochendes Salzwasser geben und bissfest kochen.

Das Sojahack in kochende Gemüsebrühe geben, vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten einweichen.

Abgießen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken, gut mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und in etwas Olivenöl anbraten.

Zwiebel schälen, fein hacken, Paprika waschen, schneiden und dazugeben und etwas mitbraten.

Die Knoblauchzehe schälen, pressen und dazugeben.

Mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, Tomatenmark zugeben, mit Chilli würzen und auf kleiner Flamme köcheln lassen

Sojacuisine, Kräuter und Petersilie zugeben, nochmal abschmecken, fertig.

Nach Belieben kann sie mit Speisestärke angedickt werden.

3 Säulen

Hier findest du einige Gründe für vegane Ernährung.

Ersatz für Eier, Gelantine und Co.

Labels für veganes Einkaufen

Zucker macht dick, alt und krank

Hochwertige Lebensmittel sind gesund und wertvoll:

Olivenöl

Müslizutaten

lecker

Gewürze

Samen

Smoothies

Gemüsespieße

Aufstrich

Impressum Datenschutz Rechtliche Hinweise