Chili sin carne

Chili sin carne



Zutaten für 4 Portionen
► 1 1/2 Tassen: rote Linsen
► 1 große Gemüsezwiebel
► 1 mittlere Zucchini
► 1 Chilischote
► ½ l Gemüsebrühe, vegan
► 1 kleine Dose: Mais
► 1 rote Paprikaschote
► 1 gelbe Paprikaschote
► 1 gr. Dose Bohnen
► 2 große Knoblauchzehen
► 2 EL Mandelmus
► etwas Kokosöl
►2 Dosen gehackte Tomaten
►2 EL Tomatenmark
►2 EL Soyacuisine
► Himalayasalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Chilipulver

Zubereitung:

Rote Linsen in Gemüsebrühe 10 Minuten dünsten.
Zwiebel klein Schneiden und in etwas Kokosöl glasig dünsten. Knoblauch pressen und zugeben. Zucchini in kleine Würfel schneiden, Paprikas und Chilischote waschen und in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Kurz mitdünsten. Mit gehackten Tomaten ablöschen und mit Gewürzen verfeinern. Linsen, Bohnen und Mais zugeben und nochmals kräftig erhitzen.
Evtl. etwas Wasser zugeben, um die Konsistenz zu verbessern. Mandelmus zugeben und nochmals abschmecken.
Fertig, super lecker!

3 Säulen

Hier findest du einige Gründe für vegane Ernährung.

Ersatz für Eier, Gelantine und Co.

Labels für veganes Einkaufen

Zucker macht dick, alt und krank

Hochwertige Lebensmittel sind gesund und wertvoll:

Olivenöl

Müslizutaten

lecker

Gewürze

Samen

Smoothies

Gemüsespieße

Aufstrich

Impressum Datenschutz Rechtliche Hinweise